Exkursion Myanmar 2019

Foto Exkursion Myanmar

Im Jan/Feb 2019 wird eine vierwöchige studentische Forschungsexkursion nach Myanmar durchgeführt. Ziel ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu bieten, eine eigenständige Feldforschung in einem selbst erarbeiteten Forschungsfeld durchzuführen. Die Teilnahme an der Exkursion bietet neben der Möglichkeit, praktische Feldforschungserfahrung zu sammeln, auch die, die Region kennenzulernen und sich mit Lehrenden und Studierenden vor Ort auszutauschen.

Angesprochen sind Studierende im Master- und im fortgeschrittenen Bachelorstudiengang. Die Vorbereitung auf das Forschungsfeld und die Formulierung eines individuellen Forschungsdesigns findet im Regionalmodul Südostasien: Myanmar (HS18 freitags 14:00- 15:45 Uhr) statt. Voraussetzung für die Teilnahme sind neben dem Regionalmodul die Sprachmodule I und II (HS18 montags und mittwochs jeweils 16:15-18:00 Uhr). Ausserdem wird der Besuch der Übung Einblicke in die materielle Kultur von Myanmar (HS18 donnerstags 12:15-13:45 Uhr) empfohlen.

Interessierte Studierende können ab sofort ihr Teilnahmeinteresse per E-Mail (georg.winterberger@uzh.ch) bekunden und werden gebeten, an die Info-Veranstaltung zu kommen (falls nicht schon besucht), an der Zeitrahmen, Destinationen in Myanmar, Pflichtmodule, Bewerbungsverfahren, Kosten etc. Themen sein werden:

Freitag, 21. September 2018 um 16.15 Uhr im Raum AND 5.03

Kontakt:
Georg Winterberger
AND 5.16
044 635 22 17
georg.winterberger@uzh.ch