Forschung

Am ISEK werden Ausdrucksformen von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Gesellschaften, eigenen wie fremden, erforscht. Dabei werden ethnographische und sozialwissenschaftliche Methoden mit text- und medienanalytischen sowie objekt- und materialzentrierten Verfahren kombiniert. Mit dieser methodischen Breite steht das ISEK singulär da.

Aktuelles aus der Forschung

Tandem

Researching Secular and Religious Identities in Tandem

 
Sorge und Selbstsorge bei Demenz

Sorge und Selbstsorge bei Demenz
Kulturwissenschaft nimmt das alltägliche Leben mit Demenz in den Blick

 
Toilet innovations

Toilet Innovations – Social-anthropological and historical aspects of a universal need, its technologies, social impacts and trajectories of local and global modernisation

Details   Sorge-Figurationen, Selbstsorge   Details

Weitere Forschungsprojekte