Fachverein Populäre Kulturen

Zum Fachverein

Logo Fachverein

Der Fachverein Populäre Kulturen (FPK) ist der Verein der Studierenden der Populären Kulturen an der Universität Zürich. Wir kümmern uns um die studentischen Anliegen rund ums Studium und vertreten die Interessen der Studierenden gegenüber Institut, Fakultät, Universität und Öffentlichkeit.
Damit auch der soziale Austausch unter den Studierenden nicht zu kurz kommt, organisieren wir Veranstaltungen wie das alljährlich stattfindende Sommerfest und eine eigens dafür eingesetzte Arbeitsgruppe arrangiert spannende Exkursionen.
Alle Studierende der Populären Kulturen sind Mitglieder im Fachverein. Damit der Fachverein aber weiter wachsen kann, freuen wir uns über jedes Mitglied, welches sich auch für eine aktive Mitarbeit interessiert. Bei Interesse sind wir über pk-fachverein@isek.uzh.ch für euch erreichbar!
Auf unserer Facebook-Seite und Instagram-Seite posten wir bevorstehende Veranstaltungen und informieren euch über Aktuelles.

 

Vorstand, Studierendenvertretung und Statuten

Der Vorstand des FPKs setzt sich aus aktiven Mitgliedern zusammen, welche sich um die unterschiedlichen Aufgabenbereiche des Fachvereins kümmern. Dazu gehören:

 

  • Institutsvertretung: Jenny Ammann und Vera Bruggmann
  • Interne Koordination: Jenny Ammann
  • Studierendenbetreuung: Andrea-Luca Bossard und Cynthia-Joyce Müller
  • Finanzen: Paula Mahler
  • Öffentlichkeitsarbeit: Inken Blum
  • Vernetzung: Paula Mahler und Inken Blum
  • Veranstaltungen: Olivia Frigo-Charles

Bei allgemeinen Fragen oder Fragen zu einem spezifischen Aufgabenbereich wendet euch bitte an die zuständige(n) Person(en) über pk-fachverein@isek.uzh.ch.

Bei Fragen, Anliegen und Traktandenvorschlägen, die das Institut betreffen, könnt ihr euch bei Maria und Nuria melden. Sie sind eure studentischen Vertreterinnen in der Institutsversammlung.

Unsere Statuten sind hier einsehbar:

Statuten (PDF, 1 MB)

Arbeitsbereiche Vorstand

Der Vorstand vom Fachverein Populäre Kulturen besteht aus mindestens drei und höchstens sieben Mitgliedern. Jedes Fachvereinsmitglied, also alle Studierenden der Populären Kulturen, kann bei einer Vollversammlung in den Fachvereinsvorstand gewählt werden. Der Vorstand kümmert sich darum, dass die laufenden Geschäfte erledigt werden und der Fachverein in seinen Grundstrukturen bestehen bleibt. In den Arbeitsgruppen und für einzelne Projekte können aktive Mitglieder tätig werden, die sich also ums Tagesgeschäft keine Gedanken machen müssen. Der Vorstand ist in mehreren Arbeitsbereichen organisiert:

Institutsvertretung

Die Institutsvertretung hält den Kontakt mit dem Institut, speziell zu unserem Fachbereich Populäre Kulturen. Sie nimmt an den monatlichen Teamsitzungen und der einmal im Semester stattfindenden Institutsversammlung teil (Ethnologie und Populäre Kulturen gemeinsam).

Vernetzung

Die Vernetzung hält den Kontakt zu anderen Fachvereinen und zu uniweiten Gremien. Sie nimmt an der Fachvereinskonferenz der Philosophischen Fakultät und der Fachvereinsversammlung des VSUZH teil.

Interne Koordination

Die Interne Koordination behält den Überblick und bereitet die Sitzungen vor, ermöglicht die Archivierung und den schnellen Zugriff auf Dokumente wir Sommerfestplanungen, Protokolle, Werbematerialien.

Öffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich um die Werbung über PK-Newsletter, auf Facebook  etc. Sie hält die Website und verschiedenen Aushänge aktuell. Sie überlegt sich, wie der Fachverein nach aussen auftreten kann und leicht zugänglich bleibt für alle Mitglieder.

Finanzen

Finanzen betreut das Konto, zahlt Gelder aus, hat den finanziellen Überblick, erstellt Budgets und Jahresrechnungen und sorgt dafür, dass wir flüssig bleiben.

Studierendenbetreuung

Die Studierendenbetreuung begrüsst die Erstsemestrigen, ist Anlaufstelle für Fragen rund ums Studium und an der Uni und organisiert die Infotage.

Veranstaltungsmanagement

Das Veranstaltungsmanagement leitet die Durchführung der Veranstaltungen während des Semesters. Dabei sucht die Person die Helfer, verteilt die Aufgaben und organisiert die Veranstaltungsorte usw.

Sonstiges

Darüber hinaus hat mindestens ein Vorstandsmitglied Einsitz bei den Qualitätsgesprächen in der Lehre sowie in diversen anderen Kommissionen die eine studentische Vertretung benötigen. Des Weiteren plant der Vorstand gemeinsam das Semester während den Semesterferien.

 

Bei Fragen oder Interesse an Mitarbeit stehen euch die zuständigen Personen gerne zur Verfügung. Möchtet ihr selbst eine Arbeitsgruppe gründen? Meldet euch einfach beim Vorstand: pk-fachverein@isek.uzh.ch.