Kolloquium

FS 18 – Kolloquium

Frühjahrs-Programm 2018 der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde (SGV) – Sektion Zürich in Kooperation mit dem Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft (ISEK) – Populäre Kulturen

SGV-Mitglieder sind herzlich zu ausgewählten Veranstaltungen des ISEK-Labors und des MA-Kolloquiums eingeladen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

Mi 28. Februar   Assoc. Professor Dr. Vanessa Joosen (Universität Antwerpen)
18:30–20.00 Uhr   Matching Age studies and Children’s Literature Studies
Ort: Hörsaal KOL-F-117 (Hauptgebäude, Rämistrasse 71, 8006 Zürich)
Moderation: Prof. Dr. Ingrid Tomkowiak
     
Mi 14. März   Prof. Dr. Stefan Krankenhagen (Universität Hildesheim)
18.30–20.00 Uhr   All these things. Überlegungen zu Populären Dingen
Ort: Hörsaal KOL-F-117 (Hauptgebäude, Rämistrasse 71, 8006 Zürich)
Moderation: Prof. Dr. Ingrid Tomkowiak
     
Mi, 21.März   35. Mitgliederversammlung der SGV – Sektion Zürich
18.00–18.30 Uhr   Ort: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, Raum 003 (AFL-E-003)
Anschliessend Konzert (siehe unten)
     
Mi, 21. März   «StreiffTöne mit Alphorn» – 2. Treppenhaus-Konzert, mit Balthasar Streiff (Alphorn)
19.00 Uhr   Ort: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich (AFL-E, Olivenhalle)
     
Mi, 18. April   Prof.'in Dr. Ute Dettmar (Universität Frankfurt am Main)
18.30–20.00 Uhr   Spielarten des Populären. Zur dynamischen Beziehung zwischen Kinder- und Jugendliteratur und Populärkultur
Ort: Hörsaal KOL-F-117 (Hauptgebäude, Rämistrasse 71, 8006 Zürich)
Moderation: Prof. Dr. Ingrid Tomkowiak
     
Mi, 2. Mai   Stadtrundgang: Dr. Michel Massmünster (Universität Basel): Im Taumel der Nacht. Ein Spaziergang durch das dunkle Zürich
20.00 Uhr   Treffpunkt: Tramhaltestelle Neumarkt, Zürich
     
Mi, 23. Mai   Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten (Fellow Labor Populäre Kulturen / Universität Kiel)
18.30–20.00 Uhr   Forschen im Mainstream? Positionierungen zwischen Exzellenz und Förderlinien
Ort: Hörsaal KOL-F-117 (Hauptgebäude, Rämistrasse 71, 8006 Zürich)
Moderation: Dr. Stefan Groth