Velo. Erkundungen zu Zürcher Fahrradkulturen

24. Mai – 4. Juni 2016

Hauptgebäude Universität Zürich
Rämistrasse 71, 8006 Zürich
Foyer West (KOL-D-43A)

Bild des Flyers
Grafik: 1kilo.org

Das Velo: Fortbewegungsmittel, Sportgerät, Lifestyleobjekt – Fahrräder unterschiedlicher Bedeutungen prägen nicht nur das Bild der Städte, sie werden zusehends auch zum Gegenstand, an dem sich lebenswerte Urbanität misst. «VELO – Erkundungen zu Zürcher Fahrradkulturen» zeigt in 11 studentischen Projekten aus dem Fach Populäre Kulturen der Universität Zürich die Vielfalt der Velokulturen in einer Stadt, die ihre Einstellung zum Fahrrad erst am Verhandeln ist. Die Einblicke in «Orte & Szenen», «Stile & Taktiken» und «Politiken & Differenzen» lassen erkennen, in welch unterschiedliche kulturelle Dynamiken das Radfahren heute eingebunden ist. Sie werden ergänzt von Portraits der Menschen, die mit ihren vielfältigen Zugängen und Vorstellungen die Zürcher Velokulturen erst ausmachen.

Flyer (PDF, 240 KB)

Ausstellungs- und Buchvorschau (PDF, 4231 KB)