Yelena Wysling

Yelena Wysling, M.A.

Projektmitarbeiterin (Projekt: Sorge-Figurationen bei demenziellen Erkrankungen in der Schweiz)

Tel.: +41 (0)44 634 92 99

Raumbezeichnung: AFL-G-201

yelena.wysling@uzh.ch

Webseite

Forschungsinteressen

  • Alter(n)s, Sorge, Demenz
  • Zivilgesellschaft
  • (Qualitative) Methoden
  • Wissenschaft

Portrait

Ausbildung

  • Seit April 2016: Dissertation. Sorge-Figurationen bei demenziellen Erkrankungen in der Schweiz
  • 2013-2015: Master-Studium in Populäre Kulturen, Geographie, Politikwissenschaften an der Universität Zürich
  • 2015: Master-Arbeit bei Prof. Dr. Harm-Peer Zimmermann. Titel: ‹Institutionalisierte› Sorge-Konstellationen im Umgang mit einer demenziellen Erkrankung
  • 2009-2013: Bachelor-Studium in Populäre Kulturen, Geographie, Politikwissenschaften an der Universität Zürich
  • 2004-2008: Matura Typ C: Mathematisch-Naturwissenschaftliches Gymnasium Rämibühl Zürich

 

Berufliche Tätigkeit

  • Seit April 2016: Projektmitarbeiterin. SNF-Projekt: Sorge-Figurationen bei demenziellen Erkrankungen in der Schweiz
  • Jan.-Nov. 2015: Lektorat. Kongressband Kulturen des Alter(n)s 2014.
  • Feb.-Jul. 2014: Praktikum. Mitorganisation des ersten Kongress Kulturen des Alter(n)s 2014 am ISEK
  • Jul-Dez. 2012: Praktikum. Forschungsstelle sotomo GmbH, Zürich
  • Mär-Nov. 2011: Freie Mitarbeiterin. GIM Gesellschaft für innovative Marktforschung, Zürich
  • Jun.-Sept. 2010: Praktikum. Roll Back Malaria Partnerschaft Sekretariat, Genf
  • Okt. 2008-Apr. 2014: 40-50% Pensum Accountant. Bankeigene Wertschriften, Zürcher Kantonalbank

 

Akademische Lehrtätigkeit

  • HS14: Tutorin Qualitative Methoden AK

Publikationen

  • Wolf, Nina und Yelena Wysling: Allein leben mit Alzheimer. Aufrechterhaltung und Verhandlung von Autonomie in einer Sorgefiguration. In: Zimmermann, Harm-Peer (Hg.): Kulturen der Sorge. Wie unsere Gesellschaft ein Leben mit Demenz ermöglichen kann. Frankfurt am Main: Campus, S. 259-282.
  • Wolf, Nina und Yelena Wysling: Sorge um Demenz - von Befürchtungen bis Fürsorge. Ein Einblick in das Forschungsprojekt Sorge-Figurationen bei demenziellen Erkrankungen in der Schweiz. In: Schweizer Volkskunde 106/2 (2016), 46-51.
  • Wolf, Nina und Yelena Wysling: Kulturen der Sorge. Das Wichtigste sind die Beziehungen. Online publiziert auf: www.alzheimer.ch, 07.12.2016.

 

Vorträge

  • Workshop: Zusammenarbeit(en). Praktiken der Koordination, Kooperation und Repräsentation in kollaborativen Prozessen. (5.-6.10. 2017 in Zürich). Vortrag mit dem Titel: Demenz und der Verblieb in den eigenen vier Wänden. Ein gemeinsames Ziel und (gem-) einsame Wege des Zustandekommens.
  • Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte. Vortrag mit dem Titel: Figurations of care for people with dementia in Switzerland. Zürich, 13.12.2017
  • Senioren Universität Zürich. Vortrag mit dem Titel: Konstellationen der Sorge bei Demenz. 26.03.2018
  • Sorge-Figurationen bei demenziellen Erkrankungen in der Schweiz, 2. Kongress Kulturwissenschaftliche Altersforschung, Zürich, 18.-20.11.2016