Mobilität

1. Informationen für Incomings

Sie interessieren sich für ein oder zwei Semester Ethnologiestudium an der Universität Zürich?

Wir freuen uns auf Sie! Sie können Ethnologie auf der BA- und der MA-Stufe in Zürich studieren. Viel Freude beim Surfen auf den Seiten des ISEK–Ethnologie: http://www.isek.uzh.ch/de/ethnologie.html.

Unter Lehrveranstaltungen Ethnologie finden Sie Informationen über Zeiten, Voraussetzungen, Dozierende bezüglich unseres aktuellen Lehrangebotes sowie demjenigen des Folgesemesters (je ab Semestermitte). Die Sprache von Titel und Informationen verweist auf die jeweilige Unterrichtssprache.

Hier finden Sie das gesamte Vorlesungsverzeichnis der UZH.

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Fachkoordinatorin Juliane Neuhaus: ethno-studienleitung-jn@isek.uzh.ch

Für Ihre Bewerbung für Zürich treten Sie mit der Fachkoordinatorin Ihrer Heimuniversität in Kontakt und gehen in folgenden drei Schritten vor:

1. Bewerben Sie sich direkt an Ihrer Heimuniversität für die Teilnahme am Programm SEMP (Swiss-European Mobility Programme). SEMP ersetzt in der Schweiz momentan ERASMUS+. Hier finden Sie weiterführende Informationen der UZH (Abteilung Internationale Beziehungen) zu Voraussetzungen, Abläufen, Formularen, Sprachkenntnissen, finanzieller Unterstützung:

http://www.int.uzh.ch/de/in/program/erasmus.html

2. Wenn Sie an Ihrer Heimuniversität für Zürich nominiert wurden, erhalten Sie von der Abteilung Internationale Beziehungen der UZH eine Email und stellen Ihre Bewerbung online.

3. Ergänzen Sie die erforderlichen Dokumente in unserer Datenbank Mobility Online.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin (per Email) mit mir, sobald Sie angekommen sind. Wir werden Ihr Learning Agreement unterzeichnen und ich stelle Ihnen weitere Informationen für das Studium bei uns zur Verfügung.

Für einen guten Einstieg in Ihr Ethnologiestudium am ISEK–Ethnologie verweisen wir auf unsere Semesterbegrüssung. Sie findet jedes Semester in der ersten Vorlesungswoche am Dienstag um 16.15h statt. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Agenda.

Switzerland for Incomings

We are happy to announce an anthropological module especially targeted at UZH's incoming students in spring 2020: "Switzerland for Incomings“. We have taught this module since autumn 2018.

The module "Switzerland for Incomings" is targeted at exchange students being guest at UZH with an interest to develop especially anthropological vistas on Switzerland. It is conducted as a seminar with empirical method exercises in Zurich and students’ blog entries (experiences and results).

We combine learning extra muros (outdoors’ application of ethnographic methods) with explorative and web-based learning. We impart knowledge of different ethnographic methods such as systematic observation, photo ethnography and interviewing. In class, we read and discuss texts prepared at home. These texts take in focus different aspects of contemporary Switzerland and its inhabitants. We question current images about Swissness and Switzerland in order to gain a deeper understanding about the country. Please read the following article at SwissInfo about the module: https://www.swissinfo.ch/eng/switzerland-for-incomings_-there-s-a-different- switzerland-for-whoever-you-ask-/45397350

The module is granted with 6 ECTS and graded. Please contact your teacher Juliane Neuhaus at: juliane.neuhaus@uzh.ch and provide information about

- your home university - your major / minor
- years of study in
- Bachelor / Master

This module may only be booked by mobility students (incoming students), both at bachelor's and master's levels. Bookings from other students will be cancelled.