Aufstellungssystematik

Wie sind die Bücher in der Bibliothek Ethnologie sortiert?

Für eine erfolgreiche Literaturrecherche und das Auffinden eines Buches in den Gestellen der Bibliothek Ethnologie ist es nicht erforderlich, die Logik der Signaturenvergabe zu verstehen - die Suchfunktionen in unserem elektronischen Katalog NEBIS erlauben eine immer wieder neue Zusammenstellung der Literatur nach einer gerade aktuell zu formulierenden Recherche.
Dennoch sind Aufstellungssystematiken in den Bibliotheken hilfreich und erlauben eine Suche direkt am Gestell. Ebenso wie eine Suche im elektronischen Katalog finden sich auch so Hinweise und Bücher, nach denen nicht konkret gesucht worden ist - der Serendipity-Effekt.

Aufstellungssystematiken können aber auch für die Fachgeschichte interessant sein und darüber hinaus auch eine identifikatorische Dimension haben.

Das in der Bibliothek Ethnologie benutzte Klassifikationssystem wird international verwendet und geht zurück auf den amerikanischen Ethnologen Georg P. Murdock (1897-1985), der ab den 1930er Jahren an der Yale University in New Haven (Connecticut) in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern die Grundlage zur Schaffung einer umfangreichen Datenbank schaffen wollte. Diese sollte eine möglichst effiziente Suche nach Informationen zu verschiedenen Gesellschaften über Themen aus allen möglichen Lebensbereichen ermöglichen. Die darauf basierende Datenbank «Human Relations Area Files» (HRAF) wird noch heute von der HRAF-Forschungsstelle an der Yale University gepflegt und in ihrer elektronischen Form (eHRAF) von der Bibliothek Ethnologie im NEBIS-Katalog zur Verfügung gestellt.

Anbei die Aufstellungssystematik in der Bibliothek Ethnologie und die dabei verwendeten Codes.

Die Codes für die thematische Klassifikation folgen der «Outline of Cultural Materials» (OCM).
Die Codes für die regionale Klassifikation folgen der «Outline of World Cultures (OWC)».

Thematische Signaturen

00 ENZYKLOPÄDIEN
000 LEXIKA & HANDBÜCHER  
005 Arbeitstechnik
010 Indoeuropäische Sprachen
011 Turksprachen
012 Mongolische Sprachen
013 Tibetobirmanische Sprachen
014 Mon-Khmer Sprachen
015 Austronesische Sprachen
016 Afroasiatiasche Sprachen
017 Afrikanische Sprachen
018 Varia
020 KONGRESSE (im Magazin!)
040 VERÖFFENTLICHUNGEN DES ESZ
045 SCHRIFTENREIHEN
050 GESCHICHTE
060 GESCHICHTE DER ETHNOLOGIE
065 ETHNOLOGIE, LEHRBÜCHER
080 ERGOLOGIE
085 WIRTSCHAFT
090 ENTWICKLUNGSZUSAMMENARBEIT
102 KARTEN (im Magazin!)
110 BIBLIOGRAPHIEN (im Magazin!)
130 GEOGRAPHIE, ÖKOLOGIE, REISEBESCHREIBUNGEN
140 PHYS. ANTHROPOLOGIE
150 PSYCHOLOGIE
159 LEBENSBERICHT
172 ARCHÄOLOGIE
190 LINGUISTIK, LITERATUR
200 MEDIEN, FILM
217 MUSEEN, ARCHIVE
260 ERNÄHRUNGSETHNOLOGIE
369 URBANETHNOLOGIE
530 KUNST, MUSIK
539 Literarische Zeugnisse (im Magazin)
560 SOZIOLOGIE, SOZ. MORPHOLOGIE
562 GESCHLECHTERBEZIEHUNG
600 FAMILIE, VERWANDTSCHAFT
636 KOLONIALISMUS
640 STAAT, POLITIK
670 RECHT
750 MEDIZIN
770 RELIGION, PHILOSOPHIE
860 PÄDAGOGIK

Regionale Signaturen

A ASIEN   (allgemein)
AA OSTASIEN   (allgemein)
AB JAPAN, KOREA
AF CHINA (exkl. Tibet, Innere Mongolei, Ostturkestan,), TAIWAN
AH ZENTRALASIEN, MONGOLEI, INNERE MONGOLEI, OSTTURKESTAN
AK HIMALAYA-STAATEN: Bhutan, Ladakh, Nepal, Sikkim, Tibet
AL SÜDOSTASIEN   (allgemein)
AM INDOCHINA: Kambodscha, Laos, Vietnam
AN MALAYSIA (exkl. Sarawak & Sabah), SINGAPUR
AO THAILAND
AP BURMA, ASSAM, CHITTAGONG HILL TRACTS
AW INDIEN (exkl. Assam, Ladakh, Sikkim), PAKISTAN, BANGLA DESH (exkl. Chittagong Hill Tracts), MALEDIVEN
AX SRI LANKA
E EUROPA   (allgemein)
EA OSTEUROPA:
Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Jugoslawien, Mazedonien, Moldawien, Österreich, Polen, Rumänien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern
EJ SCHWEIZ, LIECHTENSTEIN
EL WESTEUROPA:
Andorra, Belgien, Dänemark (exkl. Grönland), Deutschland, England, Estland, Finnland, Frankreich (exkl. Übersee-gebiete), Island, Italien, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (exkl. Überseegebiete), Norwegen, Portugal, San Marino, Schweden, Spanien, Vatikan
F AFRIKA   (allgemein)
FA WESTAFRIKA:
Benin, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kapverden, Liberia, Mali, Niger, Nigeria, Senegal, Sierra Leone, Togo
FK OSTAFRIKA:
Kenia, Tansania, Uganda
FO ZENTRALAFRIKA:
Aequatorial-Guinea, Burundi, Gabun, Kongo (Brazzaville), Kongo (Kinshasa), Rwanda, Süd-Sudan, Zentralafrikanische Republik
FX SÜDLICHES AFRIKA:
Angola, Botswana, Komoren, Lesotho, Madagaskar, Malawi,  Mauritius, Mosambik, Namibia, Réunion, Sambia, São Tomé & Principe, Simbabwe, Swasiland, Seychellen, Südafrika
M VORDERER ORIENT:
Afghanistan, Armenien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Oman, Palästina, Saudi Arabien, Syrien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate
MP ÄTHIOPIEN:
Äthiopien, Dschibuti, Eritrea, Somalia
MR ÄGYPTEN,  ARABISCHER SUDAN
MS SAHARA:
Mauretanien, West-Sahara, Tschad
MT NORDAFRIKA:
Algerien, Libyen, Marokko, Tunesien
N NORDAMERIKA   (allgemein)
NB ZIRKUMPOLARER RAUM
NC KANADA (exkl. Zirkumpolarer Raum)
NK USA  (exkl. Hawai’i, Guam, Palau, Saipan,  Zirkumpolarer Raum)
N-S NORD- UND SÜDAMERIKA   (allgemein)
NU MEXIKO
O OZEANIEN   (allgemein)
OB INDONESIEN (exkl. West-Papua), PHILIPPINEN, OSTTIMOR,  SARAWAK &SABAH, BRUNEI
OI AUSTRALIEN
OK

MELANESIEN, NEUGUINEA:

Fidschi, Neu-Kaledonien, Salomonen, Vanuatu, West-Papua
OR MIKRONESIEN:
Guam, Karolinen, Kiribati, Marianen, Marshall-Inseln, Nauru, Palau, Saipan
OS POLYNESIEN:
Cook-Inseln, Hawaii, Marquesanen, Neuseeland, Osterinsel, Samoa, Tahiti, Tikopia, Tokelau-Inseln, Tonga, Tuamotu-Inseln, Tuvalu
R RUSSLAND (exkl. Sibirien, Kaukasus, Zirkumpolarer Raum) UKRAINE, WEISSRUSSLAND
RK KAUKASUS:
Russischer Kaukasus,
Georgien, Armenien, Aserbaidschan
RR SIBIRIEN (exkl. Zirkumpolarer Raum)
S LATEINAMERIKA   (allgemein)
SA ZENTRALAMERIKA:
Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama
SE ANDENSTAATEN:
Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Peru
SI ARGENTINIEN, CHILE, URUGUAY, PARAGUAY
SL BRASILIEN, FRANZÖSISCH-GUAYANA, GUYANA, VENEZUELA, SURINAM
ST KARIBISCHER RAUM:
Antigua & Barbuda, Bahamas, Barbados, Dominica, Dominikanische Republik, Grenada, Guadeloupe, Haiti, Jamaika, Kuba, Martinique, Puerto Rico, St. Kitts & Nevis, St, Lucia, St. Vincent & the Grenadines, Trinidad & Tobago

September 2017