Videointerviews zur Geschichte der Ethnologie in Zürich

Mit der Gründung des Ethnologischen Seminars und des Völkerkundemuseums im Jahr 1971 wurde die Ethnologie an der Universität Zürich ein selbständiges Fach. Die Universität berief Lorenz Löffler auf den neuen Lehrstuhl für Ethnologie. Die Ethnologie Zürich wurde von 1971 bis 1995 entscheidend geprägt durch Lorenz Löffler. Die folgenden Videointerviews zeigen Gespräche mit Persönlichkeiten aus der „Gründerzeit“ des Ethnologischen Seminars.

Annik Tonti

Danielle Bazzi

Hanspeter Müller

Heinz Nigg

Mario Erdheim