Offene Stellen

Vacancy Postdoc-Position in Social Anthropology

at the Department of Social Anthropology and Cultural Studies (ISEK), Chair of Prof. Dr. Johannes Quack, University of Zurich, Switzerland.

We offer

A dynamic, innovative and collaborative academic environment, excellent opportunities for research (including financial support and the option of research / writing sabbaticals), financial support for the hosting and attendance of conferences and workshops, strong administrative backing, and a motivated faculty interested in academic exchange.

Responsibilities

As a Postdoc, you will work on your own research project(s), teach and supervise students on BA- and MA-levels (three classes per year, i.e. 1,5 per semester), and contribute to other fields of activity, such as: participation in the Social Anthropology Colloquium Series and other events organized at ISEK, support of the chair in administrative tasks, participation in committees and commissions.

Terms of employment

The position offers attractive working conditions and a competitive salary (employment of 75% according to cantonal guidelines). Initially, the employment is limited to three years but may be extended up to nine years on the basis of positive evaluations.

Requirements

A PhD in Social Anthropology or related disciplines, as well as experience in research and teaching. Desired, but not necessary are theoretical and empirical interests in the fields of the anthropology of religion and/or ethics and/or knowledge/science and/or medical anthropology, interest in South Asia as well as German language skills.

Starting date

August 1, 2019 or by mutual agreement.

Application

We are looking forward to your application. Please enclose the following documents:

  • Cover letter with an indication of your research interests and future research plans
  • Curriculum Vitae
  • Two samples of published work, e.g. articles or chapters of the PhD dissertation
  • Copies of degrees
  • Two references with whom we may seek contact.

Contact

For questions regarding the application process: Georg Winterberger, Executive Director (+41 44 635 22 17, georg.winterberger@uzh.ch)

For questions regarding the profile: Prof. Dr. Johannes Quack (+41 44 635 22 42, johannes.quack@uzh.ch)

Please send your documents to pia.kumar@uzh.ch or the following postal address:
Georg Winterberger
University of Zurich
ISEK – Ethnologie
Andreasstr. 15
8050 Zurich, Switzerland

Application deadline

15.01.2019 - Interviews will be scheduled in February 2019.

Ausschreibung: Tutorate im FS 2019

Liebe Studierende

Für das kommende Semester werden wiederum mehrere TutorInnen gesucht.

Interessierte werden gebeten sich mit Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben bei Vanessa Kumar (vanessa.kumar@uzh.ch) zu melden.

Falls Sie sich um ein Tutorat im Sekretariat oder in der Bibliothek bewerben, bitten wir Sie, dies explizit zu erwähnen.

Bewerbungsschluss: 20. Januar 2019

Mögliche Aufgaben umfassen voraussichtlich:

  • Beantwortung von Fragen der Studierenden zu den Kursübungen sowie zu den formalen Aspekten einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit
  • Scannen und Verfügbarmachen von Literatur
  • Verwaltungsaufgaben auf OLAT
  • Das Einsammeln von Übungen und schriftlichen Arbeiten
  • Teilnahme an Vorbesprechungen zum Kursablauf
  • Unterstützung bei weiteren Aufgaben, die im Rahmen der Lehrveranstaltung anfallen

Die Person sollte die folgenden Voraussetzungen mitbringen:

  • StudentIn am ISEK-Ethnologie (Hauptfachstudierende werden bevorzugt.)
  • Erfolgreicher Abschluss des Einführungsmoduls
  • Erste eigene Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • Eigenständiges Arbeiten in Rücksprache mit den Dozierenden
  • Gewisse zeitliche Flexibilität in Bezug auf die Verteilung der Aufgaben und Arbeitszeit (Zeitrahmen: bis zu 90 Stunden, vor allem während der Vorlesungszeit, teilweise aber auch während den Semesterferien)

Das Tutorat bietet:

  • Erste Einblicke in die Unterrichtsvorbereitung und Lehrtätigkeit
  • Vertiefung der eigenen Kenntnisse über das wissenschaftliche Arbeiten in Bezug auf die in der Lehrveranstaltung behandelten Themenfelder
  • Die Möglichkeit, erste Lehrerfahrung zu sammeln, indem z. B. die Sitzung oder ein Teil einer Sitzung zu einem Thema in Rücksprache mit den Dozierenden übernommen werden kann
  • Vergütung nach UZH-Richtlinien, pro Semester 1850.- brutto

Gerne machen wir Sie auch über das neue freiwillige Ausbildungsprogramm für TutorInnen aufmerksam. Das Programm ist kostenfrei und kann über das Modulbuchungstool gebucht werden. Der Online-Kurs findet auf OLAT statt und umfasst ca. 30 Stunden an Arbeit. Der Kurs bereitet Sie optimal auf Ihre Anstellung als Tutor vor und zu Ende des Moduls erhalten Sie eine Bescheinigung, die Sie auch bei weiteren Bewerbungen vorweisen können. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hochschuldidaktik.uzh.ch/de/tutors.html.

ISEK-Ethnologie

Dezember 2018

Ausschreibung: Tutorate im FS 2019

Liebe Studierende

Für das kommende Semester werden wiederum mehrere TutorInnen gesucht.

Interessierte werden gebeten sich mit Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben bei Vanessa Kumar (vanessa.kumar@uzh.ch) zu melden.

Falls Sie sich um ein Tutorat im Sekretariat oder in der Bibliothek bewerben, bitten wir Sie, dies explizit zu erwähnen.

Bewerbungsschluss: 20. Januar 2019

Mögliche Aufgaben umfassen voraussichtlich:

  • Beantwortung von Fragen der Studierenden zu den Kursübungen sowie zu den formalen Aspekten einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit
  • Scannen und Verfügbarmachen von Literatur
  • Verwaltungsaufgaben auf OLAT
  • Das Einsammeln von Übungen und schriftlichen Arbeiten
  • Teilnahme an Vorbesprechungen zum Kursablauf
  • Unterstützung bei weiteren Aufgaben, die im Rahmen der Lehrveranstaltung anfallen

Die Person sollte die folgenden Voraussetzungen mitbringen:

  • StudentIn am ISEK-Ethnologie (Hauptfachstudierende werden bevorzugt.)
  • Erfolgreicher Abschluss des Einführungsmoduls
  • Erste eigene Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • Eigenständiges Arbeiten in Rücksprache mit den Dozierenden
  • Gewisse zeitliche Flexibilität in Bezug auf die Verteilung der Aufgaben und Arbeitszeit (Zeitrahmen: bis zu 90 Stunden, vor allem während der Vorlesungszeit, teilweise aber auch während den Semesterferien)

Das Tutorat bietet:

  • Erste Einblicke in die Unterrichtsvorbereitung und Lehrtätigkeit
  • Vertiefung der eigenen Kenntnisse über das wissenschaftliche Arbeiten in Bezug auf die in der Lehrveranstaltung behandelten Themenfelder
  • Die Möglichkeit, erste Lehrerfahrung zu sammeln, indem z. B. die Sitzung oder ein Teil einer Sitzung zu einem Thema in Rücksprache mit den Dozierenden übernommen werden kann
  • Vergütung nach UZH-Richtlinien, pro Semester 1850.- brutto

Gerne machen wir Sie auch über das neue freiwillige Ausbildungsprogramm für TutorInnen aufmerksam. Das Programm ist kostenfrei und kann über das Modulbuchungstool gebucht werden. Der Online-Kurs findet auf OLAT statt und umfasst ca. 30 Stunden an Arbeit. Der Kurs bereitet Sie optimal auf Ihre Anstellung als Tutor vor und zu Ende des Moduls erhalten Sie eine Bescheinigung, die Sie auch bei weiteren Bewerbungen vorweisen können. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hochschuldidaktik.uzh.ch/de/tutors.html.

ISEK-Ethnologie

Dezember 2018

TutorInnen / HilfsassistentInnen

Interessierte, motivierte und en­ga­gierte Studierende der Ethnologie können sich jederzeit für Tutorats- und Hilfsassistenten-Stellen bewerben. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:

Studentische Stellen Ethnologie