Linda Kelley

Linda Kelley, M. Sc.

Doktorandin

Tel.: +41 44 635 20 04

Raumbezeichnung: AND 5.36

linda.kelley@uzh.ch

Forschungsbereich

Mobiler Pastoralismus, Wirtschaft, Unsicherheit, urbane-rurale Beziehungen, visuelle Anthropologie

Forschungsregion

Mongolei

Kurzbio

Linda Kelley war von September 2012 bis Juli 2014 Assistentin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Peter Finke. Sie studierte Cultural Anthropology und Sociology of non-Western societies (B.Sc. 2005, M.Sc. 2009) an der Universität zu Amsterdam (UvA) in den Niederlanden. Für ihre Masterarbeit forschte sie in der westlichen Mongolei zur Adlerjagd Kasachischer Migranten und deren Bedeutung im lokalen politischen und wirtschaftlichen Kontext. In der Lehre war sie an der Universität zu Amsterdam als Junior Dozentin tätig und ist seit dem Herbstsemester 2012 an der Universität Zürich miteingebunden.

In ihrem Promotionsprojekt beschäftigt sie sich mit sozialen und wirtschaftlichen Strategien Mongolischer Pastoralisten hinsichtlich der ansteigenden Unsicherheit wirtschaftlicher Transformationsprozesse, zunehmender Winterkatastrophen, verändernde Landrechte und dem wachsenden illegalen Goldgräbersektor.