Medienmitteilung: Das Lebenswerk von Lorenz Löffler lebt weiter

Jäten im Bergreis-Feld, Chittagong Hill Tracts (Bangladesch). (Bild: Lorenz Löffler, 1956 © VMZ UZH)
Jäten im Bergreis-Feld, Chittagong Hill Tracts (Bangladesch). (Bild: Lorenz Löffler, 1956 © VMZ UZH)

Zum 50-jährigen Jubiläum der Ethnologie an der Universität Zürich begibt sich das Völkerkundemuseum auf die Spuren des ersten Lehrstuhlinhabers für Ethnologie: Lorenz Löffler. Die Ausstellung lässt Weggefährten aus der Wissenschaft sowie Angehörige der von ihm untersuchten Gesellschaften zu Wort kommen und nimmt den Faden seiner Forschung in Bangladesch wieder auf. Damit schlägt sie Brücken von der Vergangenheit in die Gegenwart – und in die Zukunft.

Zur UZH-Medienmitteilung