Projektausschreibung: Forschungsprojekt Myanmar (Master in Ethnologie)

Das ISEK - Ethnologie hat ein Forschungsstipendium für eine Masterstudentin oder einen Masterstudenten zu vergeben. Das Stipendium ist finanziert durch die Stiftung für wissenschaftliche Forschung an der UZH, und es beinhaltet die Finanzierung der Reisekosten nach Myanmar (Flug, Visum, Transport vor Ort) sowie Unterkunft und Verpflegung während der Forschungsphase. Die empirische Forschung hat in Myanmar zu erfolgen, vorzugsweise zu einem verwandten Thema zur Forschung „Strategien zur Existenzsicherung in Myanmar“ – siehe: http://www.myanmar.uzh.ch/research/livelihood.html

Voraussetzung ist die (Möglichkeit zur) Zulassung zum Masterstudiengang in Ethnologie an der Universität Zürich.

Kontakt/Auskünfte:
Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren: Georg Winterberger, Geschäftsführer Ethnologie (044 635 22 17, georg.winterberger@uzh.ch)

Bewerbungen:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis am 7. August 2015. Bitte fügen Sie folgende Unterlagen bei:

  • Anschreiben mit der Angabe von Forschungsinteressen
  • Curriculum Vitae
  • Zeugniskopien

Und senden Sie diese an oben genannte E-Mail-Adresse oder folgende Postanschrift:

Georg Winterberger
Universität Zürich
ISEK – Ethnologie
Andreasstr. 15
8050 Zürich