Nachruf: Fredrik Barth (1928-2016)

Am 24. Januar 2016 ist Prof. Dr. Fredrik Barth im Alter von 87 Jahren gestorben. Barth war Professor an den Universitäten Bergen, Oslo, Boston, Emory und Harvard. 2011 wurde ihm auf Antrag des Ethnologischen Seminars die Ehrendoktorwürde der Universität Zürich verliehen. Seine Leidenschaft ethnographisch zu  forschen und seine Bemühungen, empirische Daten analytisch aufzubereiten machten Fredrik Barth zu einer zentralen Figur in der Ethnologie. In Zeiten zunehmender Migrationsströme bleiben zudem seine Ausführungen zur Konstruktion von Ethnizität und ethnischer Grenzziehung wissenschaftlich als auch gesellschaftlich äusserst relevant.