Buchvernissage: Myanmar – Durch die Linse der Menschen

Cover

Wie sehen die Bewohnerinnen und Bewohner von Myanmar ihr Land? Was aus ihrem Alltag werden sie uns zeigen? Mit solchen Fragen – und 20 Kameras – im Gepäck reiste der Ethnologe Georg Winterberger nach Südostasien. Bei diesem Forschungsprojekt standen aber nicht die Pagoden und die Sehenswürdigkeiten des Landes im Zentrum. Nein, die Menschen sollen uns ihr Land selbst zeigen – aus ihrer Sicht.
Georg Winterberger präsentiert an dieser Buchvernissage nicht nur den neu erschienenen Bildband «Myanmar – Durch die Linse der Menschen», sondern gibt Einblicke in die Entstehungsgeschichte dieser Publikation und in seine Forschung anhand von Filmausschnitten, Bildern und Erzählungen.

 

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:30 Uhr mit anschliessendem Apéro

Völkerkundemuseum, Pelikanstrasse 40, 8001 Zürich
Raum: Hörsaal, PEA

 

Links:

Agenda

Bildband

Filme