Forschung

Am ISEK werden Ausdrucksformen von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Gesellschaften, eigenen wie fremden, erforscht. Dabei werden ethnographische und sozialwissenschaftliche Methoden mit text- und medienanalytischen sowie objekt- und materialzentrierten Verfahren kombiniert. Mit dieser methodischen Breite steht das ISEK singulär da.

Aktuelles aus der Forschung

Narratives

Narratives and Ontologies
of Faith-Based aid workers

 
Symbolbild Wölfe

Wölfe: Wissen und Praxis.
Ethnographien zur Wiederkehr der Wölfe in der Schweiz

 
Audio documents

Audio documents as artefacs? About the necessity of complementing ethnographic collections with immaterial heritage

Details   Details   Details

Weitere Forschungsprojekte